Logo des Institut Lauterbad e.V. Heilpädagogische Einrichtung für Seelenpflege-bedürtige Kinder und Jugendliche

Waldorf-
Förderschule

Unsere Waldorf-Förderschule mit den Förderschwerpunkten
geistige Entwicklung sowie emotionale und soziale Entwicklung
beschult seit 2004 auch Tagesschüler aus der Region.

In unserer Ganztagsschule unterrichten wir die Klassen 1 bis 12 auf Grundlage
der Waldorf-Pädagogik. Ab der 11. Klasse findet in der Werkoberstufe eine handwerkliche Vorbereitung für die Arbeit in Werkstätten für behinderte Menschen, in Integrationsbetrieben und in Einzelfällen auch für den ersten Arbeitsmarkt statt.

Unsere Schule...

  • nimmt Kinder auf, 
    die in der Vermittlung der Lerninhalte einer intensiven Begleitung und eines anschaulichen, lebendigen Unterrichts bedürfen. Sie ist anerkannt als Förderschule mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung sowie emotionale und soziale Entwicklung.
  • unterrichtet nach dem Lehrplan der Waldorfpädagogik
    unter Berücksichtigung des besonderen Förderbedarfs unserer SchülerInnen.
  • soll alle Sinne ansprechen,
    damit aus Greifen ein Begreifen wird, damit aus Sehen Ein- und Ansichten werden, damit durch Hören, Riechen, Schmecken die Welt verinnerlicht wird.
  • will Mut machen,
    Neues auszuprobieren, dass man aus Fehlern lernen kann, dass kleine Schritte viel bewirken, dass man auch hoch hinauf klettern darf und kann.
  • lässt SchülerInnen staunen
    über die Wunder und Rätsel der Welt.
  • feiert viele Jahresfeste,
    um die SchülerInnen einzubetten in die großen Rhythmen der Natur, um durch religiöse Erlebnisse seelischen Halt zu geben.
  • fördert die Selbstständigkeit,
    um den Alltag und das Leben möglichst selbstbestimmt bewältigen zu können.
  • hilft den SchülerInnen
    bei der Entfaltung ihrer Individualität.
  • möchte ein Ort sein,
    an dem Vertrauen zu sich selbst, zu den Mitmenschen und der Welt entsteht.

Leben und Lernen in Kassel